Fliesenfachgeschäft Rometsch - Unsere Referenzen

Aus klein mach schön
Dem Kundenwunsch nach Individualität und Zweckmäßigkeit kamen wir gern nach. Mit raffinierter Planung und gefühlvoll verarbeiteten, äußerst edlen Materialien verhalfen wir diesem Bad zu luxuriösem Charme. Die hochwertigen Glasmosaiken des italienischen Traditionsunternehmens
Bisazza wurden in satten Grüntönen gewählt und durch Gold, hier Echtgold, geadelt. Die Mosaiksäule ist nicht nur Blickfang, sondern verbirgt auch ein unversenkbares Fallrohr. Die Sitzfläche, als Bestandteil der begehbaren Dusche, ist auf Wunsch beheizbar.

Typisch Meisterbetrieb
Die schöne grafische Linienführung dieser Wannensituation ergibt sich aus dem exakten Fugenschnitt. Die Wandfugen gehen ohne Versatz in die Bodenfugen über.
In diesem Renovierungsfall konnte wertvolle Zeit für handwerklich anspruchsvolle Arbeit durch den Einsatz von Trockenestrich gewonnen werden.

Winkel und Kanten –
die Herausforderer

Ecken müssen nicht die Problemzonen des Badezimmers sein. Angesagt sind eine exakte handwerkliche Arbeit und ästhetische Übergangslösungen.

Licht und Schatten
Diese Treppe mit südländischem Flair verbirgt eine vormals gestrichene Betontreppe und passt ausgezeichnet zu der auch im Außenbereich – kreativ
harmonisch renovierten Villa.

Gäste willkommen
In Anlehnung an den konkreten Farbwunsch des Kunden, entwarfen und gestalteten wir dieses Gäste-WC. Eine Mosaikbordüre aus einzeln verlegten Bisazza-Glassteinen zieht die Aufmerksamkeit des Besuchers auf sich. Die dekorativen und zweckmäßigen Regalbrettchen wurden in Handarbeit vorgefertigt. Der Spiegel wurde auf Maß gefertigt und bündig in den Wandbelag eingelassen.

Pfiffige Wasch-Platz-Lösung
Wohin mit... den unschönen Syphons und zahlreichen Bad-Accessoires?
So kann die Lösung aussehen. Alle wichtigen Installationsvorrichtungen sind nach wie vor
zugänglich.

Kein Problem bleibt ungelöst
In diesem, von allen Seiten mit Sonnenlicht beschienenen Raum, fanden wir einen Gußasphalt-Estrich vor, der bei Erwärmung in starker Bewegung ist. Um dennoch eine sichere Haftung mit zuverlässigem Spachtel- und Kleberaufbau zu erzielen, wählten wir die hochwertigen PCI-Produkte.
Die für diesen großflächigen, hoch beanspruchten Boden erforderlichen Dehnprofile wurden durch ansprechendes Design unauffällig in den Belag integriert. Ein Raum ist entstanden, der seiner Nutzung keine Grenzen mehr setzt.

Anspruchsvoller Kundenwunsch
Glasfliesen sind wunderschön, jedoch eigenwillig, weil bruchgefährdet im Fuß- oder Ablagebereich. Sie fordern darum einen geschützten Platz, um zu entsprechender Geltung zu kommen. Wir fanden diesen im Herzen eines sehr kleinen Bades, an der Rückwand der Dusche.
Um den starken grafischen Effekt der orangefarbenen Glasfliesen durch Fugenversatz beim Übergang zur weißen Nachbarfliese nicht zu stören, schnitten wir das Glas mit Wasserstrahltechnik auf Maß und fügten sie passgenau ein.

Blickfang
Alles außer langweilig sollte es sein. Mosaiken mit Metalleffekt betonen diesen jetzt bogenförmigen Raumteiler, der ehemals eine geschlossene Durchgangstür war. Nicht nur kreative Ideen bezüglich Material und Design nahm der Kunde gern an, auch unsere Vorschläge für die Veränderung und Verbesserung der Raumaufteilungen wurden umgesetzt. Wir beraten gern.

top ^